Weingut

Erstmals urkundlich erwähnt im Jahre 1815 ist der Betrieb seit Generationen im Familienbesitz. In den Großlagen Parapluiberg & Venusberg im Traisental bewirtschaften wir unsere Weingärten mit viel Hingabe und Liebe. Die Lage der einzelnen Weingärten auf Löss und Konglomeratböden spiegeln jährlich die Unverwechselbarkeit der Haimelweine wieder. Das Klima im Traisental ist geprägt von kühlen Nächten und warmen Tagen. Diese Konstellation fördert die Ausbildung von typisch, feinen Fruchtaromen.

Die Zeit bleibt nicht stehen!

Wir treffen unsere Entscheidungen in der Sortenwahl basierend auf naturwissenschaftlichen Erkenntnissen, verknüpft mit vorausschauendem und verantwortungsbewusstem Handeln für die Zukunft.

Seit dem Jahr 2017 beschäftigen wir uns mit dem Anbau von pilzwiderstandsfähigen Sorten – PiWi’s.

Die Sorten Donauriesling, Donauveltliner, Souvignier Gris und Pinot Nova bereichern unser Sortiment. Sie unterstreichen den nachhaltigen Gedanken im natürlichen Lebensraum Weinberg.

Sie erlauben uns unverwechselbare, erstklassige Weine mit viel Potential zu keltern. Traditionell und modern – beim Heurigen im Weingut genießt der Gast unsere Weinspezialitäten und hausgemachte kulinarische Gaumenfreuden.

Über Uns

Wir, die Familie Haimel sind ein besonderes Team.

Renate Haimel, Weinbau und Kellermeisterin, Master of Science im ökologischen Grünraummanagement, ist für die Herstellung sämtlicher Produkte im Weingut verantwortlich. Die engagierte Winzerin betreut liebevoll ihre Weingärten. Professionalität mit einem besonderen Gespür fürs Detail – das sind ihre Stärken. 1987 übernahm sie den elterlichen Betrieb und ließ nichts beim Alten. Mit Schwung und Elan begann sie ihre Pläne zu verwirklichen und somit entstand in den vergangenen Jahren ein Musterbetrieb im Traisental.

Ihr Gatte Andreas kümmert sich um das Geschäftliche. Er pflegt den Kundenkontakt, organisiert, liefert und verkauft. Andreas ist mit Leib & Seele Heurigenwirt und widmet sich herzlich seinen Gästen & Kunden.

Die drei Kinder Simone, Andreas und Ida waren von klein auf überall dabei, ob Weingarten, Keller oder Heurigen. Es gibt nichts, womit der Nachwuchs nicht konfrontiert wurde. Heute ist Simone Ärztin im Universitätsklinikum St. Pölten. Andreas, Zimmereifacharbeiter, ist in der Landesstraßenverwaltung Niederösterreich tätig.
Ida, die jüngste, ist ausgebildete Wein- und Kellereifacharbeiterin und studiert „International Wine Business“ am IMC in Krems. Neben dem Studium sammelt sie wertvolle Erfahrungen bei der Zusammenarbeit mit der Winzermeisterin. So stammt der Gelbe Muskateller „Ida Edition“ aus dem Handwerk der Jungwinzerin. Von der Rebe zum Wein bis hin zur Vermarktung, setzt sie ihr erworbenes Wissen engagiert und zielstrebig ein!

Wenn ausgsteckt‘ ist im Weingut, unterstützen unsere Kinder tatkräftig und gerne den elterlichen Betrieb.
Gemeinsam schätzt die Familie ausgezeichnete Küche, sehr guten Wein und geht selbst gerne zum Heurigen.